ELLEN VON UNWERTH

Ellen von Unwerth - Heimat
Leuchtende Fotoinzenierung auf Silberleinwand, im Retro. Einzigartige Darstellung ihrer Werke.

http://www.vogue.de/tags/v/ellen-von-unwerth


Eintritt frei

Mi. 7.6. : 12-15 Uhr
Do. 8.6. : 11-16 Uhr
Fr. 9.6. : 11-16 Uhr
Sa. 10.6. : 11-13.30 Uhr
So. 11.6. : 11-13.30 Uhr

EOFT EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR 16/17

European Outdoor Film Tour 16/17

 

7 Filme | 120 minuten | 1 inspirierender Abend!

 

Jedes Jahr im Herbst fällt mit der premiere in München der Startschuss für Europas größtes Outdoor-Filmfestival. Von Oktober bis Februar tourt die E.O.F.T. durch 15 europäische Länder.

 

This is real !

 

Seit ihrer Gründung in 2001 steht die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) für echte Abenteuer- und Outdoorgeschichten. Protagonisten, Sportarten, Länder und Abenteuer wechseln jedes Jahr – aber eines bleibt immer gleich: THIS IS REAL!

 

Die E.O.F.T. zeigt die wahren Abenteuer, ohne Skript, ohne Schauspieler, ohne Special Effects.

 

 

 

Alle Filme im Überblick:

 

DOWN TO NOTHING

 

ALPIN-EXPEDITION IN MYANMAR: Gemeinsam mit Mark Jenkins, Emily Harrington, Cory Richards und Renan Ozturk möchte die amerikanische Alpinistin Hilaree o’Neill den vermutlich höchsten Berg Südostasiens besteigen. Als sich der Hkakabo Razi nach einem zehntägigen Dschungel-Trek zum ersten Mal am Horizont zeigt, hat die exotische Anreise bereits ihren ersten Preis gefordert:
Ein Großteil der Ausrüstung und Vorräte muss am Wegesrand zurückbleiben.
Als im High Camp schmerzhafte Erinnerungen auf Unsicherheit, Frust und Enttäuschung treffen, steht der Ausgang der Expedition auf Messers Schneide.

 

FLOW

 

MOUNTAINBiKE: Nicht die Fahrt ins Tal ist für Harald Philipp das Highlight jeder Bike-Tour. Auch nicht die gewagten Sprünge über natürliche Hindernisse. Er ist auf der Suche nach etwas anderem. Er ist auf der Suche nach dem Flow: jenem Zustand, wo alles wie von selbst funktioniert. Wo die Geschwindigkeit passt und Bike und Biker zu einer Einheit verschmelzen. Harald versucht, dem Geheimnis des Flows auf die Spur zu kommen.

 

LUNAG RI

 

KLETTER-PORTRAIT: Wenn David Lama die Augen schließt und an Nepal denkt, sieht er grüne Terrassenfelder – keine schneebedeckten Gipfel. Anders als die meisten westlichen Alpinisten wurde er schon als Kleinkind in einem Tragekorb durch das Heimatland seines Vaters getragen, inzwischen gibt er hier beim gemeinsamen Trekking mit den Eltern das Tempo vor. Doch das Wiedersehen mit seiner nepalesischen Familie ist nicht der einzige Grund für den Österreicher, nach Nepal zu reisen. David Lama zieht es in die hohen Berge. Gemeinsam mit der amerikanischen Kletterlegende Conrad Anker will der junge Alpinist im November 2015 den 6907 Meter hohen Lunag Ri im Alpinstil besteigen.

 

LOCKED IN

 

KAJAK-EXPEDITION: Eine Kajak-Expedition in Papua Neuguinea treibt Ben Stookesberry, Chris Korbulic, Ben Marr und Pedro Oliva in die Enge: geographisch und mental. 13 Tage lang wollen sie dem Beriman River, der sich malerisch als türkisblaues Band durch den Dschungel windet, bis zu seiner Mündung in die Salomonensee folgen. Eine Reise ohne Rückfahrkarte. Einmal auf dem Beriman River gibt es nur noch einen Ausweg aus der 48 Kilometer langen Schlucht. Und der liegt flussabwärts.

 

WHEN WE WERE KNIGHTS

 

WINGSUIT FLYING & BASE JUMPING: Matt Blank und Ian Flanders: Sind sie zwei moderne Ritter auf dem Feldzug gegen die Langeweile? Oder Anhänger eines sinnlosen riskanten Sports, die immer wieder nach dem nächsten Kick suchen? Wohl kaum. Was die beiden Wingsuit-BASE-Jumper verbindet, ist nicht der Hang zur Selbstzerstörung, sondern eine tiefe Freundschaft. Doch als ein einziger Sprung das Band ihrer Freundschaft endgültig zerreißt, bleibt nur noch eine Frage: War es das wirklich wert?

 

LA LISTE

 

STEEP SKIING: Steilwandskifahrer Jérémie Heitz hat bei 55 Grad Gefälle noch immer die Nerven, große Schwünge zu machen. Damit erreicht der 26-jährige Walliser Geschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometer – und den Fuß des Berges so schnell, dass seine Angst erst nach ihm ankommt. 15 Viertausender möchte er im Verlauf des Winters abfahren, darunter das Zinalrothorn und die Lenzspitze.

 

THE ADVENTURES OF THE DODO

 

BIG-WALL-KLETTERN: Beim Big-Wall-Klettern treffen sie sämtliche Sicherheitsvorkehrungen, beim Musizieren fast immer den richtigen Ton: Die vier Piolet d’or Gewinner Sean Villanueva O’Driscoll, Benjamin Ditto, Olivier Favresse und Nicolas Favresse. Am Gipfel angekommen legen die leidenschaftlichen Musiker auch gerne eine spontane Jam-Session ein, denn der Spaß klettert mit. Ihr nächstes großes Abenteuer verspricht auf jeden Fall gute Laune und Abenteuer – per Segelschiff, der „Dodo’s Delight“, geht’s nach Baffin Island, manövriert von ihrem 79-jährigen Kapitän reverend Bob.

 

9.3.17 ADRENALINE - MOVIE-TOUR

Spektakuläre Aufnahmen aus der Welt des Extremsports, gedreht an den aufregendsten Orten unseres Planeten. Atemberaubende Stunts, Jumps, Rides und Slides in der Luft, zu Wasser, im Schnee und auf der Straße. Initiator der Veranstaltung ist die Filmproduktionsfirma eeeMovie GmbH, unterstützt von Sponsoren wie zB Red Bull u.v.m.

 

Hochplatzierte Snowboarder wie Eero Ettala, Markus Keller oder Bryan Fox aus dem Snowboard Movie „BOOM". Der Film begleitet die Jungs auf ihrer atemberaubenden Reise um die Welt von Argentinien bis Spitzbergen.

 

Die „Suzuki Nine Knights“ ist ein Medien-Event, das seinesgleichen sucht. Es bringt Freeskier und Snowboarder wie Lisa Zimmermann, Jamie Anderson, David Wise oder Mountainbike-Profis wie Sam Pilgrim, Sam Reynolds und Weltmeister Nicholi Rogatkin mit einigen der besten Actionsport-Fotografen und -Filmern zusammen.  Absolute Höchstleistungen, Trickpremieren und Weltrekorde - wie im April 2016, als Davis Wise mit 14,2 Metern den bisherigen Höhenrekord knackte.

 

Was andere auf ihrem Snowboard leisten, zeigt die brasilianische Profi-Surferin Maya Gabeira auf ihrem Surfboard. Sie zählt zu den besten Big-Wave-Surferinnen weltweit und berichtet über ihr Comeback in die Riesenwellen von Nazaré nach einem schweren Unfall. Eine bewegende Story.

 

Begeistert werden die Kinobesucher auch sein, bei einem 24-Stunden-Rennen quasi live hinterm Steuer zu sitzen. ADRENALINE fängt u.a. die Perspektive der Rennfahrer ein – beeindruckend, wie die Falken-Drift-Künstler ihre Fahrzeuge beherrschen!

 

Vom Motorsport geht’s in die Luft. Susanne Böhme liefert den vollen ADRENALINE-Kick: Sie ist eine der besten WingSuit-Pilotinnen in Deutschland – trotz Beinlähmungen!

 

Beim härtesten Enduro-Rennen der Welt kämpfen unter anderem auch Andi und Manuel Lettenbichler, 2016 am Erzberg wieder um den begehrten Titel des Red Bull Hare Scramble.

 

Die besten Kite-Surfer treffen sich hingegen beim „King of the Lake“ in Südafrika. Die ‚ADRENALINE Movie Tour’ zeigt die spektakulärsten Sprünge und Rides – und noch viele weitere Sportarten, die Sportler und ihre beeindruckenden Storys.

 

Genuss Dreiklang

Genuss Dreiklang

Am Freitag 17.Februar 2017,  ab 19.00 Uhr, Genuss Dreiklang
- Amüsante Beziehungsgeschichten frisch improvisiert
- Romantische Lieder über Liebe, Leidenschaft und Glück
- Feines 3-Gänge-Menü
Komplett : 59.-€/Person
Kartenreservierung bis 10.2.17 : per Mail: info@loft.bayern oder Anruf: 08322-300 48 85 oder 300 48 88

JETZT SCHON AN WEIHNACHTEN DENKEN : "GENUSS-DREIKLANG"_KARTEN VERSCHENKEN

Freddie Mercury, Queen Rock Montreal

WE WILL ROCK YOU - WE ARE THE CHAMPIONS

Zum 25. Todestag von Freddie Mercury am 24. November 2016 im Loft, Oberstdorf

Zeit, an dieses Ausnahmetalent mit einem besonderen Kinoevent zu erinnern. der Konzertfilm "Queen Rock Montreal" zeigt Freddie auf den Tag genau 10 Jahre vor seinem Tod (für den Film wurden die Konzerte am 24. und 25.11.1981 mitgeschnitten) - er ist hier in Höchtsform, voller Lebensfreude und Vitalität. Der Montreal- Konzertfilm wird auch als eines der besten Queen-Konzerte aller Zeiten beschrieben.

TERROR

TERROR

FÜR SCHULEN UND GRUPPEN AB 20 PERSONEN,VORMITTAGS NACH TERMINABSPRACHE ZWISCHEN DEM 30.10. und 30.11.2016  


Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten? Das Gericht steht vor einer schweren Entscheidung. Durfte der Kampfpilot Lars Koch eine Passagiermaschine abschießen, um zu verhindern, dass ein Terrorist das Flugzeug in ein vollbesetztes Fußballstadion stürzen lässt? Weil es keinen Befehl gab und er sich eigenmächtig über geltendes Recht hinwegsetzte, muss sich der 31-Jährige jetzt verantworten. Für den Familienvater ist klar, dass er als Soldat im Kampf gegen den Terrorismus nicht anders handeln konnte.

Mehr zum Film & trailer :

https://www.constantin-film.de/kino/terror-%e2%80%93-ihr-urteil/

MUSICAL MISS SAIGON

MISS SAIGON: 25th ANNIVERSARY PERFORMANCE 

Das legendäre Musical Miss Saigon für nur einen Abend im Kino. An dieser spektakulären, ausverkauften Galaaufführung zum 25. Jubiläum der weltweiten Bühnensensation nehmen auch Jonathan Pryce und Lea Salonga, Mitglieder der ursprünglichen Besetzung, teil. Die von der Kritik gefeierte neue Produktion wurde vom Daily Telegraph als „das aufregendste, mitreißendste und emotionsgeladenste  Musical mit wunderbaren Darbietungen“ beschrieben, und von der Daily Mail als „das beste Musical aller Zeiten“. Die epische Liebesgeschichte erzählt die Geschichte des jungen Barmädchens Kim, das im Krieg zur Waise wurde, und das sich in den amerikanischen GI Chris verliebt – aber ihre Leben werden durch den Fall Saigons entzwei gerissen.

Mehr zum Film & trailer :

https://www.youtube.com/watch?v=SWmNoMkYTtw

Datum: Sonntag, 30.10.16, 17 Uhr

3. Oktober 2016 UNBERÜHRBAR- STELLA DEETJEN

Am Montag 3.Oktober 2016, 19.30 Uhr, wird sich im Oberstdorfer LOFT, Ludwigstr. 7, die Autorin Tara Stella Deetjen persönlich, im Rahmen ihrer nationalen Lesereise, mit einer fesselnden Video-Projektion und Lesung aus ihrem Buch "UNBERÜHRBAR - Mein Leben unter den Bettlern in Benares" präsentieren.
Die internationale Hilfsorganisation Back to Life (Hilfe zur Selbsthilfe in Nepal und Indien) unterstützt dieses Aufsehen erregende Projekt.
Tara Stella Deetjen, geb. 1970 in Frankfurt, spricht 6 Sprachen, und erzählt fesselnd von ihren Begegnungen auf ihrer Rucksackreise durch Indien. Der Leprakranke der ihr Trost spendete als er ihren Kopf segnend berührte, intensive Kontakte zu Bettlern, Polizei, Familien, Ärzten und Helfern, Politikern und tief berührende Situationen waren ihr Anlass genug,  das Schicksal der dortigen Menschen aktiv in die Hand zu nehmen.
Die vielfach ausgezeichnete Autorin, in Talkshows wie "Markus Lanz",  " Reinhold Beckmann", "Tietjen und Hirschhausen" uvm. als gern gesehener Gesprächsgast präsente, gut aussehende und aussergewöhnliche Frau wird im LOFT lesen und auch für anschließende Autogramme zur Verfügung stehen.


Der Kartenvorverkauf ist angelaufen, Karten sind erhältlich im LOFT Oberstdorf, Ludwigstr. 7, (tägl. zwischen 17 und 19 Uhr), unter 08322-300 48 80 oder per mail: http://loft.bayern/kontakt
Unter 16 Jh. : freier Eintritt,
ab 16 Jh. 10.-€/Person
Einlass am 3.10.2016 ab 18.30 Uhr.

The Rolling Stones in Cuba - Havana Moon

Filmpremiere des Konzertfilms "The Rolling Stones in Cuba - Havana Moon" auf der ganzen Welt
an einem einzigen Abend. www.stonesincuba.com
Berlin, den 29.07.2016 - Karfreitag, der 25. März 2016 ist ein Datum, das in die kubanische
Rock'n'Roll-Geschichte eingehen wird. An diesem Datum gaben die Rolling Stones als erste
Rockband überhaupt ein riesiges kostenloses Open-Air-Konzert vor Hunderttausenden Fans in
Havanna, Kuba. Die Premiere von 'HAVANA MOON' – The Rolling Stones Live in Cuba wird auf
Kinoleinwänden in aller Welt je an nur einem einzigen Abend ausgestrahlt. Mick Jagger meinte:
„Die Kuba-Show war einfach großartig. Es war ein unglaublicher Moment; ein Riesenmeer an
Leuten, so weit das Auge reichte. Man konnte die Energie und den Enthusiasmus der Menge
spüren, und das war der herausragende Moment für mich.“
Und Keith Richards: „Es gibt die Sonne, den Mond, die Sterne und die Rolling Stones. Es war ein
besonderes Erlebnis zu sehen, wie Kuba endlich die Chance bekam abzurocken... Eine
unvergessliche Nacht in Havanna.“
Das sehnlichst erwartete Gratiskonzert der britischen Rocker zog eine Million Leute in der
Hauptstadt des Landes an - in der gleichen Woche, in der Präsident Obama als erster amtierender
US-Präsident seit 88 Jahren Kuba besuchte. Fernsehnachrichten berichteten, dass Obama den
'Einheizer' für die Rolling Stones gab, und Obama bekundete den Stones in seiner ersten Rede vor
der Weltpresse in Havanna seinen Respekt. Als die Stones unter einem perfekten 'Havana Moon'
die Bühne zu einer Show betraten, die für immer als lebensverändernder Moment für ein Land am
Rande der Veränderung in die Geschichtsbücher eingehen wird, passte kaum ein Blatt zwischen
die Band und ihre Fans, darunter der Vatikan in Rom, der sich gegen ein Rock'n'Roll-Konzert in
Havanna am Karfreitag ausgesprochen hatte.

STOP & GO

STOP & GO der Oberstdorfer Regisseurin Veronika Dünßer-Yagci

DO. 29.9. und FR. 30.9.2016 :
VORMITTAGS - SONDERVORSTELLUNGEN FÜR SCHULEN
(empf. ab 8. Klasse) im LOFT- OBERSTDORF :
Lehrer frei, Schüler 5 €/ Pers., weitere Interessierte 10 €/Pers.
Absprachen Uhrzeit für Schulen unter : 08322 300 48 80
Im Anschluss an den Film: Frage-/Diskussionsrunde mit der Regisseurin und ev. Mitwirkenden.

FR. 30.9.2016, 20 Uhr : ABENDVORSTELLUNG
10 €/Pers., mit Vortrag von Prof. Dr. H.-M. Schönherr-Mann, LMU München/Polit. Philosophie u. anschließendem Gespräch
mit ihm, der Regisseurin und ev. Mitwirkenden

Hochaktueller Video-Kunstfilm (45 Min.)
von Veronika Dünßer-Yagci / Video-Kunst und Rupert Volz / Musik-Komposition
mit syrischen und irakischen Asylbewerbern aus Kempten.
Interviews, Statements, kurze Bewegungsskizzen und kreatives Potential der FilmteilnehmerInnen.
Inhaltliche Knotenpunkte sind Gedanken und Gefühle rund um das Thema Zukunft.

LOFT auf Google Streetview

Gerade am anderen Ende der Welt unterwegs, aber Lust auf Loft? Kein Problem! Ab sofort sind wir auch digital auf Google Maps Businnes View Tour zu finden. So könnt ihr digital durchs Loft wandern und jede Ecke unseres schönen Gebäudes entdecken. Viel Spaß beim Erkunden!

Genuss Dreiklang

Am Freitag 8.Juli 2016,  ab 19.30 Uhr, Genuss Dreiklang
- Amüsante Beziehungsgeschichten frisch improvisiert
- Romantische Lieder über Liebe, Leidenschaft und Glück
- Sommerlich leichtes 3-Gänge-Menü
Komplett : 49.-€/Person
Kartenreservierung bis 30.6.16 : per Mail oder Anruf: 08322-300 48 85 oder 300 48 88

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Das lange Warten hat ein Ende - Die Star Wars Saga geht in die nächste Runde. Mit Episode VII: "Das Erwachen der Macht" ("The force awakens") erwartet alle Fans ein fulminanter Neustart voller Action und Spannung. Auch das Loft ist im Star Wars Fieber und zeigt den Film bereits mit einer Sondervorstellung am 17. Dezember um 0:01. Damit gehören wir mit zu den ersten Kinos Deutschlands, die den Film zeigen können.

Filmgipfel 2015 in Oberstdorf

28.-30. Oktober 2015, Oberstdorf

Der filmgipfel ist ein dreitägiges Jugend Kurzfilmfestival für Jugendliche in Oberstdorf. Das Programm setzt sich aus Workshops, Kurzfilmwettbewerb, Symposien, Ausstellungen bzw. Installationen und einem facettenreichen Kurzfilmprogramm aus den Bereichen Experimentalfilm/Sport- und Musikvideo, Animationsfilm und Spielfilm zusammen. Die Location LOFT mit ihren Räumlichkeiten, Kinosälen und Festival Café/Bar und Ausstellungsmöglichkeiten bietet den idealen Rahmen für Festival und Preisverleihung.

Der filmgipfel steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Staatssekretär Eisenreich und findet in Kooperation mit der Kurzfilmnacht des Bayerischen Rundfunks und dem renommierten Camgaroo Award statt. Weitere Partner sind die Hochschule für Fernsehen und Film München, die Abteilung für Animation der Hochschule Luzern, der Akademie der Bildenden Künste München, dem Studio für Experimentellen Animationsfilm der Universität für Angewandte Kunst Wien und viele mehr.

Veranstalter ist das Gertrud-von-le-Fort Gymnasium Oberstdorf.
Festivalprogramm und weitere Informationen ab 1. August auf : www.filmgipfel.de

Festivalanmeldung

Festivalanmeldung bitte per E-Mail mit Schule, Schülerzahl und Festivaltag/bzw. Tage der Teilnahme bis 15. Oktober (Unterkunft falls nötig bitte selbstständig organisieren z.B. Jugendherberge Oberstdorf- Shuttlebusse zu Festival Locations werden organisiert).

Wettbewerb

Eingereicht werden können Kurzfilme (maximal 5 Minuten) in den Bereichen Experimentalfilm/Musikvideo, Spielfilm und Animationsfilm. Eine Shortlist wird eine Woche vor Festivaltermin auf der Website bekanntgegeben. Endgültige Preisträger werden am Festival selbst von einer hochkarätigen Jury aus Film-und Fernsehen prämiert. Die Wettbewerbsbeiträge sind mit Anmeldeformular (Download ab 1. August auf www.filmgipfel.de) und beschriftet mit Name, Adresse, Titel und Wettbewerbssektion (Animationsfilm/Experimentalfilm und Musikvideo/Spielfilm) im DVD Format einzureichen an:

Victoria Rains
Filmgipfel
Gertrud-von-le-Fort Gymnasium Oberstdorf
Rubingerstr. 8
87561 Oberstdorf

Einsendeschluss ist der 18. Oktober 2015